Cassis

File 149Ein wundervoller Ort! Cassis ist beliebt und viel besucht, aber trotzdem hat es seinen liebevollen Charme nicht verloren. Manch einer behauptet sogar, hat man Cassis nicht gesehen, hat man gar nichts gesehen. Das nehmen sich viele Côte d´Azur Besucher zu Herzen und so steigt die im Sommer die Bevölkerungszahl um ein Vielfaches. Doch dies sollte Sie nicht abschrecken! Der kleine Ort an der Küste unweit von Marseille verführt zum Nichtstun. Einfach eines der unzähligen Fischrestaurants besuchen, ein Gläschen Cassis, dem hervorragenden Weißwein der Region genießen und den lieben Gott einen braven Mann sein lassen. Um den Hafen gibt es mehrere Strände. In der Hochsaison sollten Sie sich allerdings rechtzeitig aufmachen, um noch einen guten Platz zu ergattern.
File 316Auch das Sportangebot lässt nicht zu wünschen übrig: Sie können tauchen, Kajak oder Kanu fahren, schnorcheln oder reiten. Ja nach Jahreszeit gibt es auch verschiedene Feste: den „Frühling der Bücher“, das Fischerfest im Juni oder das Weinfest im September sind hier sehr zu empfehlen. Übernachten können Sie in einem der zahlreichen Hotels, aber es gibt auch eine Jugendherberge und einen akzeptablen Campingplatz, der allerdings nicht direkt am Strand liegt.
File 319Ein Ausflug zum Cap Canaille, der größten Klippe des Landes gehört zum Pflichtprogramm.
Sind Sie gut zu Fuß, können Sie die geheimnisvollen Buchten erkunden, die mit dem Auto nicht zu erreichen sind. Das türkisfarbene Wasser lässt einen träumen. Ist Ihnen die Wanderung jedoch zu anstrengend, können Sie auch einen Bootsausflug zu den Calanques machen. Die Boote legen mehrmals täglich ab. Ein unvergessliches Erlebnis, das den Preis schnell relativiert.