Sanary-sur-Mer

Sanary sur Mer, eine wunderschöne Kleinstadt mit ca. 16.000 Einwohner, liegt in der Nähe von Toulon, direkt am Meer. Die Stadt wurde bereits im Mittelalter gegründet und hieß ursprünglich San Nazari, nach dem Heiligen Nazarius, der um 300 nach Christus während der Christenverfolgung den Märtyrertod starb. File 204
Bekannt wurde die Stadt vor allem als Exilstadt deutscher Emigranten. Berthold Brecht, Golo und Klaus Mann, Stefan Zweig und noch viele andere fanden hier für kurze Zeit eine neue Heimat. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg hatten sich hier Literaten und Schriftsteller (zum Beispiel Aldous Huxley) aus aller Welt niedergelassen. Wollen Sie einen tieferen Einblick bekommen, ist ihnen das Buch „Erzähl mir vom Süden“ von Manfred Hammes wärmstens zu empfehlen. Es erzählt die Lebensgeschichten verschiedener Exilschriftsteller und anderer literarischen Größen, die in Sanary-sur-Mer oder in Marseille und Umgebung gelebt haben.
Heute ist die Stadt eine typisch französische Touristenstadt der Côte d´Azur. Im Fokus steht die herrliche Natur, das Meer und die goldenen Strände. Es gibt acht Strände, die sich in nichts nachstehen. Egal ob der Plage de Lido, der Plage de Portissol oder der Plage Doree – Strand und Wasser sind von bester Qualität und das Strandleben (Bistros, Toiletten) lässt keine Wünsche offen. Sie können Schnorcheln, Tauchen oder eine Bootstour machen. Was Sie inspirieren könnte: hier lebten zwei der größten Unterwasserhelden und die Begründer des Tauchsports schlecht hin: Jacques-Yves Cousteau und Frédéric Dumas. Zusammen mit Phillippe Taillez entwickelte das bekannte Trio um 1936 die Taucherausrüstung mit Schnorchel, einglasiger Taucherbrille und Atemregler, sowie die Tarierweste. Sie drehten auch die ersten Unterwasserfilme, die durch Cousteau Weltberühmtheit erlangten. In Sanary gibt es zu Ehren von Frédéric Dumas auch ein Museum, das seinen Werdegang beschreibt und über Errungenschaften und Erlebnisse Auskunft gibt.
Besonders reizend ist der Hafen von Sanary-sur-Mer. Alles in allem ein Städtchen wie aus dem Bilderbuch.